Genealogie

Marie Jules Marc Monéglia

männlich 1891 - 1966  (75 Jahre)    Es gibt 968 Vorfahren und 19 Nachkommen in diesem Stammbaum.

Angaben zur Person    |    Notizen    |    Alles

  • Name Marie Jules Marc Monéglia 
    Geboren 25 Apr 1891  Neuvic, Correze, Limousin, France Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 

    Getauft 26 Apr 1891 

    Geschlecht männlich 
    Beruf 15.11.1913 Dienstbeginn Zivilverwalter in Kambodscha
     
    Religion kath
     
    Gestorben 11 Mai 1966  Neuvic, Correze, Limousin, France Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 

    Personen-Kennung I1593  Dietz
    Zuletzt bearbeitet am 1 Jan 1970 

    Vater Vorfahren Jean Monéglia,   geb. 24 Nov 1840, BONIFACIO, Corse du Sud, Corse, France
    Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 15 Mrz 1911, NEUVIC, Correze, Limousin, France
    Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 70 Jahre) 
    Mutter Vorfahren Louise Marie Josephine Dupuy De Marquès,   geb. 31 Mrz 1863, VIGEOIS, Correze, Limousin, France
    Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 31 Mrz 1932, NEUVIC, Correze, Limousin, France
    Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 69 Jahre) 
    Verheiratet (30. JANUAR 1882,)  Neuvic (19) Frankreich Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Familien-Kennung F805  Familienblatt  |  Familientafel

    Familie Vorfahren Jeanne Rose Durot,   geb. 7 Feb 1895, Saigon Vietnam
    Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 2 Mrz 1969  (Alter 74 Jahre) 
    Verheiratet 23 Feb 1925  Saigon, Vietnam Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Kinder 
    Verheiratet: 1x1. Lebend
    Verheiratet: 1x2. Lebend
    Zuletzt bearbeitet am 1 Feb 2021 
    Familien-Kennung F813  Familienblatt  |  Familientafel

  • Notizen 

    • seit 27.8.1928 Chefs de bureau de lre classe
      avant 3 ans :
      Zuständig für die Besoldung des europäischen und asiatischen Personals

      Militärdienst: Rekrutierung in Phnom Penh, Kambotscha


      Marc Monéglia (Sohn von Jean)
      Französischer Kolonialbeamter in Kambodscha.
      Er erhielt zahlreiche indo-chinesische Auszeichnungen.
      Der wertvollste Orden war die Goldmedaille des königlichen Ordens in Kambodscha. 13.4.1942
      Außerdem erhielt er einem französischen Kolonialverdienstorden mit kamboschnischer Tradition:
      Marc Moneglia war Offizier des kaiserlichen Ordens des Drachens von Annam (19.1.1943)

      Von Kindheit an war Marc Monéglia befreundet mit dem prominente Sohn Neuvics, Henri Queuile (1884 bis 1970).
      Queuille war Arzt, Politiker, Widerstandskäpfer, Abgeordneter und Minister.
      https://de.wikipedia.org/wiki/Henri_Queuille